LIBAUER STRASSE

Wohngebäude, Berlin-Friedrichshain, LPH 1-8, 2019

Mein Elternhaus hat Hanglage. Ein Hang von ca. 1,50 m Höhe. Der Bauträger hat sich damals überlegt, dass es schlau wäre, das Erdgeschoss noch zusätzlich etwas anzuheben, um auf der Rückseite ebenerdig aus dem Untergeschoss in den Garten gehen zu können. Vom Balkon des Erdgeschosses führt eine Wendeltreppe in den Garten. So hatte ich meine ganze Jugend eine besondere Perspektive auf unseren Garten. Ich kann mich an meine Eltern in Liegestühlen erinnern, an große Gartenfeste mit toll gedeckten Tischen, an große Gartenfeste mit toll betrunkenen Freunden und an gemähte Rasen mit starken Mustern von mir selber angefertigt, jedoch auch nur von mir wertgeschätzt. Ich erinnere mich sehr gerne an die Perspektive auf unseren Garten und auf die Dinge, die dort stattfanden. Immer von oben. Immer umfassend. Und immer, wenn es schön aussah, bin ich runtergegangen.

Projektteam

Elena Herwarth von Bittenfeld
Hannah Knittel
Luisa Schäfer
Annett Schneider

Die zum Garten orientierten Wohnungen erhalten einen großzügigen Balkon, der über eine Außentreppe einen direkten Zugang in den Garten ermöglicht.

Erdgeschoss
1.+2. Obergeschoss
3.+4. Obergeschoss
5. Obergeschoss
6. Obergeschoss

Das Projekt in Zahlen

14 Wohneinheiten
7 Geschosse
1100 m² Wohnfläche
120 m² Gewerbefläche
80 m² Lagerfläche

Jan Wiese Architekten GmbH
Neuenburger Strasse 13
D - 10969 Berlin

T +49 (0)30.233213800

F +49 (0)30.233213899

POST@JWA.berlin

Ansprechpartnerin für Bewerbungen:
Annett Schneider
bewerbung@jwa.berlin

Ansprechpartnerin für Presseanfragen:
Franziska Wünsch
presse@jwa.berlin

Ansprechpartnerin Geschäftsführung:
Claudia Wodrig
buero@jwa.berlin